HeuteWochenendekompl. Programm

Event

"Der Norden liest" - Herbsttour 2022 - Eine Veranstaltung von NDR Kulturjournal und NDR Kultur

LUCY FRICKE: »DIE DIPLOMATIN«
DIENSTAG, 8. NOVEMBER 2022, 19:00 UHR, BURGTHEATER RATZEBURG

Lucy Fricke ist literarisch gern im Ausland unterwegs: Ihr letzter Roman »Töchter« führte zwei Freundinnen und einen Vater von Berlin über die Schweiz bis nach Griechenland und war ein Riesen-Erfolg: Spiegel-Beststellerliste, Übersetzungen in 15 Ländern, Kino-Verfilmung mit Birgit Minichmayr, Alexandra Maria Lara und Josef Bierbichler.

Auch Lucy Frickes aktueller Roman »Die Diplomatin« führt in die Ferne. Ihre Heldin ist diesmal eine deutsche Diplomatin, die ins wunderschöne, aber politisch schwierige Istanbul versetzt wird. Während sie deutschen Staatsangehörigen helfen will, die im Gefängnis auf ihren Prozess warten, verliert sie zunehmend den Glauben an die Diplomatie. Recherchiert hat Lucy Fricke vor Ort: Mit einem Stipendium des Deutschen Bundestags zur Förderung des künstlerischen Austauschs zwischen Deutschland und der Türkei konnte sie sich mehrere Monate in der historischen Sommerresidenz des deutschen Botschafters aufhalten und kam so in Kontakt mit der diskreten Welt der Diplomatie, ihren Begrenzungen und Spielräumen: »Ich wollte wissen, wie das Leben der Diplomaten aussieht«, sagt die Schriftstellerin, »unter welchem Druck sie stehen, wie einsam dieser Beruf machen kann, mit wem sie verheiratet sind – wenn sie verheiratet sind.«

Der Abend wird moderiert von Katja Weise, NDR Kultur

Unter der Schirmherrschaft der Stiftung Lesen. In Kooperation mit dem Burgtheater Ratzeburg, dem Filmclub Burgtheater Ratzeburg, der Büchereizentrale Schleswig-Holstein und dem Literaturhaus Schleswig-Holstein.

Die Veranstaltung wird von NDR Kultur aufgezeichnet und voraussichtlich am 19. Februar 2023 im Sonntagsstudio gesendet

Weitere Informationen unter www.ndr.de/dernordenliest

Eintritt: 12 Euro
direkt an der Kasse vom Burgtheater oder
online im NDR Ticketshop: www.ndrticketshop.de zzgl. VVK
Servicehotline: 0511/277 898 99 - Mo.-Fr.: 9.00–17.00 Uhr

« zurück